ANKLEI­DE­ZIMMER

Etwas Platz bedarf es schon, aber diese komplette Ankleide erfüllt auch alle Wünsche.

Immer gut gekleidet

Diese Ankleide im Dachge­schoß eines Hauses besteht im Grunde aus zwei Einbau­möbeln, einem Schub­kas­ten­schrank auf der Kniestock­seite und einem Kleider­schrank auf der gegen­über­lie­genden Seite. Die Möbel­fronten sind lackiert und über hochwertige Griffstangen aus Edelstahl zu öffnen. Der Schub­kas­ten­schrank bietet mit seinen 20 soft close Vollaus­zügen sehr viel übersicht­lichen Stauraum. Der raumhohe Kleider­schrank ist mit einem Durchwurf in die im Keller liegende Wasch­küche ausge­stattet. Der Spiegel auf der Außen­seite des Kleider­schrankes ermög­licht es im Zusam­men­spiel mit dem auf der Innen­seite einer Schranktür angebrachten zweiten Spiegel, den Sitz der Kleidung aus allen Richtungen zu kontrol­lieren.

Komplettes Ankleidezimmer mit stilvollen Einbauschränken und großen Spiegeln
Komplettes Anklei­de­zimmer mit stilvollen Einbau­schränken und großen Spiegeln

Die oberen Schrank­klappen sind mittels einer im Schrank befind­lichen Leiter zu erreichen. Die Klappen­halter sind eine Eigen­kon­struktion, da herkömm­liche Klappen­halter auf Grund der Dachschräge nicht funktional sind. In der Trennung zwischen dem Türen- und Klappen­schrank ist die Zu- und Abluft für die hausin­terne Lüftungs­anlage inter­giert.

Durch das Anklicken der Fotografien können Sie diese vergrößern.