EINBAU­SCHRANK

Nahtlos fügt sich dieser Einbau­schrank nicht nur zur Aufbe­wahrung von Spielen und Büchern in das Treppenhaus.

Nutzen und Verstecken

Der Einbau­schrank und die Regale an den Seiten des Treppen­auf­gangs sind aus MDF Platten mit Grundier­folie gefertigt. Die Oberfläche der Möbel ist in einem RAL – Farbton lackiert. Im Schrank unter der Dachschräge verbergen sich die Revisi­ons­öffnung für die Fußbo­den­heizung, sowie der Staub­sauger für das Dachge­schoss. Die flächen­bündige Ausführung der Schrank­front erfor­derte eine besondere Konstruktion mit von außen nicht sicht­baren Ausfrä­sungen der Türen.

Andere Beispiele für das Einpassen von Möbeln in Bauni­schen, bzw. das Ausfüllen von Dachschrägen finden Sie im Anklei­de­zimmer oder auch beim Ausbau des Spitz­bodens auf kleinem Raum.

Durch das Anklicken der Fotografien können Sie diese vergrößern.